Home  |  Kontakt
Aktuelles
Freibad
Hallenbad
Sauna
Heilwasser
Öffnungszeiten
Eintrittspreise
Kursangebot
Lage
Kontakt
Links
Design by SITEFACT
zurück
Herkunft

Natürliches Thermalwasser

Im AQUAtherm baden Sie in natürlichem Thermal-Mineralwasser aus der nahegelegenen Staatl. anerkannten Heilquelle Sorviodurum.
 

Geologischer Querschnitt des Bodens im Raum Straubing

 Gesundheit aus der Tiefe des Gesteins: Das Thermalwasser wird aus den Klüften und Karsten im Malmgestein, einer geologischen Schicht, die in Straubing in ca. 700 - 900 m Tiefe vorliegt, gefördert.
  
Straubing liegt an der östlichen Grenze des süddeutschen Molassebeckens, in dem auch die renommierten niederbayerischen Kurbäder angesiedelt sind.
Die Malmschicht, aus der das gesunde Thermal-Mineralwasser gefördert wird, entstand vor ca. 160 Millionen Jahren, als sich ein ausgedehntes Meer über den gesamten süddeutschen Raum erstreckte. In dieser Zeit wurden bis zu 600 m mächtige Kalk- und Mergelschichten abgelagert. In den folgenden erdgeschichtlichen Zeiträumen zog sich das Meer nach Süden zurück, der Malm wurden von Kiesen, Sanden und Tonen aus dem sich heraushebenden Alpen und dem Bayerischen Wald überlagert und wanderte durch die Erdkrustenbewegung bis in eine Tiefe von 3000 m hinab. 

Seite drucken
Zurück
Impressum  |  Datenschutz  |  Intranet